Kunst im Leerstand

Temporäre Nutzung eines leerstehenden Geschäftslokales – Grünmarkt 14 in Steyr.

„Leeres Raum Zeit Wissen“ – ein Kunstorganismus als Rauminstallation


Die Essenz mehrjähriger Zusammenarbeit als wandelbarer Organismus.
Freundschaften überschlagen sich mit künstlerischen Positionen.
Leerstände als Nährboden für Kunst abseits des Förderansuchens.
Schwerpunktsequenzen mit Rück- und mit Gegenkopplungen.


Juni bis Ende August : Johannes Angerbauer-Goldhoff – „Sakrale Raum Zeit Verschiebung“

8. September, 20 Uhr : Aktion : Daniel Hilgert – „Agonie des Realen“

21. September, 20 Uhr : Enthüllung : Andreas Schoenangerer – „Geotrupidaeproject“

20. / 21. Oktober : Tage des offenen Ateliers